Sie sind hier: Startseite » Profil » Entwicklung » Entlackung alternativer Werkstoffe

Entlackung alternativer Werkstoffe

In der Industrie werden ständig neue Werkstoffe und Beschichtungen verwendet: Karbonbeschichtungen, neue Lacke, komplexe Verbundteile, oder chemikalienresistente Lacke – diese Vielfalt erfordert bei der Entlackung eine hohe Flexibilität und neue Verfahren. ABL-TECHNIC optimiert und entwickelt Verfahren, um alternative Werkstoffe effektiv und wirtschaftlich zu entlacken. Beispiele sind:

Soft-Entlackung

Mit Soft-Entlackung entschichten wir schonend hochwertige Werkstücke aus z.B. Aluminium, Zinkdruckguss, Buntmetall oder verzinktem Blech. Das chemische Verfahren ist umweltgerecht und lässt sich gezielt auf das spezifische Material ausrichten.

Entlackung beschichteter Kunststoffe

Die Entlackung beschichteter Kunststoffe erfordert Lösemittel, die den Lack entfernen ohne den Kunststoff anzugreifen. ABL-TECHNIC bietet aktuell ein Verfahren zur optimierten Entsorgung von lackierten Kunststoffen: Die entlackten Kunststoffteile werden zerkleinert, bei Bedarf geschreddert und können anschließend weiterverarbeitet werden.

Artikelaktionen